Ablauf einer kinesiologischen Sitzung

Als Erstes erfolgt die Vornahme einiger Vortestes und ggf. Vorkorrekturen um zuverlässige Antworten mittels des Muskeltests zu erhalten.

Anschließend erfolgt die diagnostische Eingrenzung.
Es werden die Ursachen und Auslöser der vorliegenden Beschwerden ermittelt.
Wenn die ursächlichen Zusammenhänge bewusst geworden sind, können die Betroffenen in der Regel schon ganz anders damit umgehen.

Im nächsten Schritt ermitteln wir, auf welcher Ebene des Organismus sich dieser psychische Stress niedergeschlagen hat, ob er z.B. die optimale Funktion der Sinnesorgane, Nerven und Reflexe beeinträchtigt, ob er die Erholungs- und Verdauungsfunktionen des Körpers aus dem Takt bringt, ob er allergische Reaktionen hervorruft, ob er die geistige Leistungsfähigkeit einschränkt oder ob er bestimmte Ängste und Gefühlsblockaden hervorruft, die der einzelne nicht so einfach überwinden kann.

Beispiel Ohrgeräusche und Hörsturze
Kinesiologisch wird ermittelt: Von welchen Dingen hatte der Betreffende „zuviel um die Ohren“? Wo konnte er Lärmbelastungen nicht mehr abschirmen, ein Zuviel an Ansprüchen nicht mehr abwehren? Wo hat er sich selbst so unter Druck gesetzt, dass sich die gesamte Nacken- und Kiefermuskulatur verkrampfte und dadurch die Versorgung des Innenohrs beeinträchtigt wurde? Spielen entzündliche Faktoren eine Rolle und – wenn ja: Welcher psychische Stress hat sein Immunsystem geschwächt, so dass bestimmte Erreger sich breit machen konnten? Das ist bei jedem individuell unterschiedlich und kann mit Hilfe des Muskeltetst ganz spezifisch herausgefunden werden.

Im Anschluss werden die am besten geeignetsten Behandlungsmöglichkeiten ermittelt und durchführt. Ggf.  erfolgt die Mitgabe von Selbsthilfetechniken u.ä.

Durch eine psychologisch-kinesiologische Behandlung erfolgt meist eine schnelle Entspannung und Symptomlinderung. Der Erfolg ist oft unmittelbar spürbar und dadurch wachsen wieder Zutrauen, Hoffnung und Optimismus.

Je nach Ausprägung des Beschwerdebildes sind 1 bis 4 Sitzungen notwendig.